Aktuelle Meldungen

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Meldungen, Veranstaltungen sowie Wettbewerbe und Förderprogramme rund um Themen nachhaltiger Kommunalentwicklung.

Haben Sie zu einem der Bereiche Informationen für uns? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf über:
info@kommunal-nachhaltig.de

Klimaschutz in Kommunen: Antragszeitraum für die Kommunalrichtlinie bis 31. März!

Vom 1. Januar bis 31. März 2017 können erneut Förderanträge für die Kommunalrichtlinie gestellt werden. Im Rahmen der Nationalen Klimaschutzinitiative können Kommunen selbst, kommunale Einrichtungen sowie Kitas, Schulen, Religionsgemeinschaften und Sportvereine Unterstützung erhalten. Die Förderungen werden u.a. für Einstiegsberatung, für die Erstellung von Klimaschutzkonzepten oder auch für die Umrüstung der Straßenbeleuchtung auf LED gewährt.

Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der Kommunalrichtlinie.

Weiterlesen …

Das Bundesumweltministeirum und das Umweltbundesamt suchen nach Beispielen gelungener Bürgerbeteiligung das BMUB und das UBA

Am 30.11.17 fiel der Startschuss für den Wettbewerb "Ausgezeichnet! – Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung.“ Erstmals suchen das BMUB und das UBA deutschlandweit nach Projekten, Strategien und Regelungen mit gelungener Bürgerbeteiligung. Der neue Wettbewerb soll dazu beitragen, Bürgerbeteiligungsprozesse fortzuentwickeln und zu stärken.

Weiterlesen …

Bewässerung vor Ort nachhaltig und umweltverträglich auf Klimawandel vorbereiten: Stadt Spalt erhält 150.000 Euro für nachhaltiges Konzept

Mit der Übergabe von 150.000 Euro an die Stadt Spalt unterstützt das Umweltministerium die Entwicklung innovativer Konzepte, um die Bewässerung im Freistaat auf den Klimawandel einzustellen. Ein neues Förderprogramm hat einen wasserwirtschaftlich nachhaltigen und umweltverträglichen Umgang mit den Wasserressourcen vor Ort im Fokus.

Weiterlesen …

Welche Beispiele fairer und nachhaltiger Beschaffung gibt es bereits?

Der "Kommunale Kompass" bietet kommunalen Beschaffungsverantwortlichen Informationen über gesetzliche Regelungen, die sie bei einer nachhaltigen Beschaffungspraxis in ihrem Bundesland beachten müssen.

Weiterlesen …

Bewässerung vor Ort auf Klimawandel vorbereiten – Gemeinde Iphofen erhält 225.000 € für innovatives Konzept

Mit der Übergabe der ersten Förderung von 225.000 Euro an die Gemeinde Iphofen startet das Umweltministerium ein neues Förderprogramm, um die Bewässerung im Freistaat auf den Klimawandel vorzubereiten.

Weiterlesen …