Projekt Nachhaltigkeit 2018: Die Gewinner stehen fest

10 Projekte aus Bayern und Baden – Württemberg sind dabei!

Nürnberg, 11.07.2018 – Die Preisträgerinnen und Preisträger für das „Projekt Nachhaltigkeit 2018“ sind ausgewählt – insgesamt gab es 450 Einreichungen, fast doppelt so viele wie im Jahr zuvor. 96 Projekte wurden in Bayern und Baden-Württemberg eingereicht. Der seit 2011 vom Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) vergebene Preis wurde erstmals von den vier Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) in Kooperation mit dem RNE verliehen. Projekt Nachhaltigkeit hat dadurch noch mehr Menschen in allen Bundesländern und Regionen erreicht.

Von den 450 eingereichten Projekten bewarb sich ein Großteil mit einem Schwerpunktthema zur Umsetzung der globalen UN-Nachhaltigkeitsziele, davon knapp die Hälfte mit einem Fokus auf nachhaltigem Konsum. 80 Projekte wurden zum Thema Quartiersentwicklung eingereicht, 61 zum Thema Stadt- Land/Ländlicher Raum und 39 mit einem Schwerpunkt auf nachhaltige Mobilität.

Von den Einreichungen werden 42 Projekte ausgezeichnet – zehn für jedes der vier RENN-Gebiete Nord, Süd, Mitte und West und zwei internationale Projekte als Sonderpreis. Die 42 Gewinnerprojekte erhalten jeweils 1.000 € Förderung, um ihre Projekte weiter voranzutreiben. Des Weiteren werden die ausgezeichneten Projekte in die eingerichtete Akteurslandkarte des RENN-Netzwerks aufgenommen www.renn-netzwerk.de/#c26. Diese neue Plattform bietet die Möglichkeit, sich mit neuen Akteuren zu vernetzen und auszutauschen.

Die 10 Gewinner aus Bayern und Baden-Württemberg sind:

  • Erste Weiterbildung zur Förderung von Nachhaltigkeit und Klimaanpassung in der Versicherungsbranche mit dem Titel zur/m ESGberaterIn, FachberaterIn für nachhaltiges Versicherungswesen©
  • Radio Reese - sozialer Zusammenhalt im Quartier
  • Vom lokalen Aktionsmosaik zur nachhaltigen Netzwerklandschaft
  • Bayerisches Netzwerk „Umweltschule in Europa / Internationale Agenda 21 – Schule“
  • Lokale Agenda 21 - für ein zukunftsfähiges Augsburg. Kontinuierlicher Nachhaltigkeitsprozess seit 22 Jahren
  • Tübinger Neubürgerinnen und Neubürger ökologisch mobil
  • Spendenradeln
  • Zukunft findet Stadt - Neue Ideen für den nachhaltigsten Stadtteil der Welt
  • NaturVision Filmfestival
  • Climate Fair

Weitere Informationen zu diesen und allen weiteren Gewinnern: https://www.projektnachhaltigkeit.renn-netzwerk.de/preistraeger/.

Zurück