Veranstaltungen am 22. November 2018

Europäische Woche der Abfallvermeidung: "bewusst konsumieren - richtig entsorgen"

Die nächste Europäische Woche der Abfallvermeidung findet vom 17. bis 25. November 2018 in Deutschland, 33 Ländern Europas und angrenzenden Staaten statt. Die Anmeldefrist startet am 1. September 2018!

Das Jahresmotto der Europäischen Woche der Abfallvermeidung 2018 lautet "bewusst konsumieren - richtig entsorgen". Das steckt dahinter: Abfall kann zu einer Gefahr für Menschen und die Umwelt werden. Deshalb können wir zum Beispiel bereits beim Kauf von Produkten entscheiden, möglichst umweltbewusst zu konsumieren, damit gefährliche Abfälle gar nicht erst entstehen. Aber auch durch das falsche Wegwerfen können Gefahren entstehen, die wir leicht vermeiden können, wenn wir wissen wie. Machen Sie mit und helfen Sie uns dabei, damit wir in Deutschland künftig "bewusst konsumieren & richtig entsorgen".

Weitere Infos unter https://www.wochederabfallvermeidung.de/

Tagung: Bedarfsgerechter nachhaltiger Wohnungsbau im ländlichen Raum

Der Wohnungsbau stellt für viele Gemeinden eine besondere Herausforderung dar: er muss von hoher Qualität und zukunftsgerichtet sein sowie nachhaltige Kriterien erfüllen. Des Weiteren ist der Bedarf an unterschiedlichen Wohnformen für jede Gemeinde individuell. Dieses Seminar zeigt Wege und Beispiele für einen qualitätsvollen und zukunftsgerechten Wohnungsbau auf. Experten werden zunächst einen fachlichen Input geben, in zwei anschließenden Diskussionsrunden ist Raum für regen Austausch.

Die Teilnahmegebühr für die Tagung beträgt regulär 85 Euro, 70 Euro für Mitglieder der Akademie Ländlicher Raum und des Bayerischen Bauindustrieverbandes, 20 Euro für Studenten. Eine Anmeldung ist bis zum 16. November 2018 möglich.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung finden Sie unter http://www.akademie-bayern.de/events_detail.php?i=106.

Ort: Bayerischer Bauindustrieverband e.V., Gelber Saal, 6. Stock, Oberanger 32, 80331 München