Aktuelle Meldungen

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Meldungen, Veranstaltungen sowie Wettbewerbe und Förderprogramme rund um Themen nachhaltiger Kommunalentwicklung.

Haben Sie zu einem der Bereiche Informationen für uns? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf über:
info@kommunal-nachhaltig.de

Die Preisträger*innen von Projekt Nachhaltigkeit, dem „Wettbewerb für Zukunftsgestaltung mit Leidenschaft", für die Kategorie N und die Kategorie Foto stehen fest. Die Regionalen Netzstellen Nachhaltigkeitsstrategien (RENN) zeichnen in Kooperation mit dem Rat für Nachhaltige Entwicklung (RNE) in den nächsten Wochen 16 lokale Projekte sowie fünf Fotos, davon ein Sonderpreis, aus. Der Wettbewerb fördert seit vielen Jahren Unternehmen, Initiativen und Projekte, die sich in besonderer Weise für Nachhaltigkeit einsetzten.

In der Kategorie N wurden Menschen gesucht, die den Nachhaltigkeitsgedanken leben, anpacken und Initiative zeigen, um globale Herausforderungen auf regionaler und lokaler Ebene zu lösen. 16 Preisträger*innen werden prämiert, die engagiert und kreativ den Grundstein für eine lebenswerte Zukunft legen. Das Engagement der Preisträger*innen reicht dabei von innovativen Bildungsprojekten über zivilgesellschaftliche Initiativen und nachbarschaftliche Wohnprojekte bis hin zur kreativen Biodiversitätsförderung. Zum zweiten Mal werden auch vier Preise in der Kategorie Foto verliehen, ergänzt durch einen Sonderpreis.

Weitere Infos finden Sie in der Pressemitteilung.

Einen Überblick über die Preisträger*innen finden Sie auf www.wettbewerb-projektn.de

Die Europäische Metropolregion Nürnberg sucht eine*n Projektmanager (m/w/d) Faire Metropolregion – Schwerpunkt Nachhaltigkeitscharta

Die Stelle ist ab Oktober 2022 mit 19,5 Stunden/Woche zu besetzen. Bewerbungsschluss: 4. September 2022

Die ausführliche Stellenbeschreibung können Sie der Webseite der Fairen Metropolregion Nürnberg entnehmen.

 

Des Weiteren sucht die Europäische Metropolregion Nürnberg eine Projektassistenz (m/w/d) Faire Metropolregion

Die Stelle ist ab Dezember 2022 zu besetzen. Bewerbungsschluss: 16. September 2022

Die ausführliche Stellenbeschreibung finden Sie auf den Seiten der Fairen Metropolregion Nürnberg.

 

Feld- und Wegränder erfüllen wichtige Funktionen als Rückzugsraum für Insekten und Pflanzen und tragen zur Förderung des Biotopsverbunds bei. Im Rahmen des Projekts „Insekten und Blühflächen“ am Bayerischen Artenschutzzentrum soll der gegenwärtige Zustand bestehender Feld- und Wegränder und deren Eignung als biotopverbindende Elemente wissenschaftlich erfasst werden. Anschließend soll zusammen mit den Gemeinden ein optimiertes Pflegekonzept entwickelt und beispielhaft umgesetzt werden. Für einen Überblick über die Thematik in Gemeindegebieten bittet das Artenschutzzentrum um Ihre Unterstützung durch Beantwortung eines kurzen Fragebogens bis zum 15. September 2022.

>> Zum Fragebogen

Das Projekt Klima.Fit stellt einen Werkzeugkoffer für nachhaltige Entwicklungsprozesse auf Gemeindeebene zur Verfügung. In diesem sind Evaluierungs- und Planungsinstrumente – der “Local Development Compass” - beinhaltet, welcher für eine Analyse des Ist-Zustands von Gemeinden mit Schwerpunkt auf Klimaschutz und Klimawandelanpassung behilflich ist. Der Compass wurde in acht Handlungsfelder gegliedert und ermöglicht eine Orientierung auf dem Weg zu einer nachhaltigen Gemeindeentwicklung. Für die Nutzung des Compass wenden Sie sich bitte an das Projektteam. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten des Local Development Compass.

Das neue Beratungsangebot der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt (SKEW) bietet individuelle Beratungen zur Entwicklung von Strategien zur Förderung sowie zur Verankerung des Fairen Handels und der Fairen Beschaffung in der kommunalen Verwaltung. Es richtet sich an Kommunen, kommunale Unternehmen und Landkreise. Interessensbekundungen können noch eingereicht werden. Weitere Informationen finden Sie auf den Seiten der SKEW.