Aktuelle Meldungen

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Meldungen, Veranstaltungen sowie Wettbewerbe und Förderprogramme rund um Themen nachhaltiger Kommunalentwicklung.

Haben Sie zu einem der Bereiche Informationen für uns? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf über:
info@kommunal-nachhaltig.de

Im Rahmen des Förderaufrufes „Klimaschutz durch Radverkehr“ können modellhafte, investive Projekte zur Verbesserung der Radverkehrssituation in beispielsweise Wohnquartieren, Dorf- oder Stadtteilzentren gefördert werden. Ziel ist es, neben der Einsparung von Treibhausgasemissionen, den Anteil des Radverkehrs an der Verkehrsleistung zu erhöhen und einen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität vor Ort zu leisten. Besonders förderwürdig sind Projekte, die in Kooperation mit verschiedenen Akteuren realisiert werden. Weitere Informationen unter https://www.klimaschutz.de/radverkehr.

Streikende Schüler und Studentinnen, grüne Europawahl und Volksbegehren für die Bienen, besetzte Baumhäuser und Kohlegruben – immer größer wird der Druck, immer lauter werden die Forderungen nach einem tiefgreifenden Systemwandel und nach einer Gesellschaft, die nicht länger auf Kosten anderer und auf Kosten der Umwelt lebt. Wie dieser Wandel aussehen kann und wie wir hier und heute daran arbeiten können - das möchte das forum1.5 in der Wandelwoche zeigen! In Kooperation mit verschiedenen Initiativen aus Bayreuth und der Region wurde ein Programm mit über 40 Einzelveranstaltungen an zwölf verschiedenen Orten in Bayreuth zusammengestellt. Unter den Angeboten finden sich zahlreiche praktische Workshops sowie inhaltliche Diskussionen, Kulturveranstaltungen, kreative Aktionen sowie eine Zukunftsmesse für Unternehmen zum Thema nachhaltiges Wirtschaften. Weitere Informationen beim forum1.5

Die Aufgaben umfassen im Wesentlichen die pädagogische Arbeit / Umweltbildung nach den Grundsätzen einer Bildung für nachhaltigen Entwicklung, Veranstaltungs- und Projektmanagement, Öffentlichkeitsarbeit / Repräsentation, Koordinierung von Arbeitskreisen und die Abfallberatung von Bürgerinnen und Bürgern. Es ist eine unbefristete Teilzeitbeschäftigung mit 19,5 h. Weitere Informationen in der Stellenausschreibung.

Im Herbst finden in der Region neben unserer Tagung "Handeln für den Wandel" viele weitere Aktivitäten von Nachhaltigkeits-Akteuren und unseren Partnern statt. Hier finden Sie eine Übersicht zum Stöbern.

Um vorbildhafte Bürgerbeteiligungsprozesse sichtbarer zu machen und die Qualität politischer Lösungsfindungsprozesse zu fördern, suchen das Bundesumweltministerium und das Umweltbundesamt im Rahmen des Wettbewerbs „Ausgezeichnet! -  Wettbewerb für vorbildliche Bürgerbeteiligung“ nach Beispielen vorbildlicher Bürger*innenbeteiligungen. Der Wettbewerb richtet sich an Verwaltungen und öffentliche Unternehmen, die Bürger*innenbeteiligung im Themenbereich des Bundesumweltministeriums institutionalisiert haben und somit gelungene Beispiele darstellen. Bewerbungen sind noch bis zum 15. Oktober 2019 möglich. Eine interdisziplinäre Jury aus Experten und Bürger*innen wählt die Gewinner*innen in den drei Kategorien „Verwaltung“, „öffentliche Unternehmen“ und „Bürgerinnen und Bürger“ sowie in den Zusatzkategorien „Innovation“ und „Kooperation“, welche im Februar 2020 ausgezeichnet werden. Mehr Informationen sowie Bewerbungsbedingungen finden Sie hier.