Aktuelle Meldungen

An dieser Stelle informieren wir Sie über aktuelle Meldungen, Veranstaltungen sowie Wettbewerbe und Förderprogramme rund um Themen nachhaltiger Kommunalentwicklung.

Haben Sie zu einem der Bereiche Informationen für uns? Dann nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf über:
info@kommunal-nachhaltig.de

Das Bundesumweltministerium will mit dem Programm „Maßnahmen zur Anpassung an die Folgen des Klimawandels“ Projekte zur Anpassung an den Klimawandel fördern. Kommunen, lokale Akteure, mittelständische Betriebe und Bildungseinrichtungen haben noch bis zum 31.Oktober 2019 die Möglichkeit sich zu einem von drei Förderschwerpunkten zu bewerben. Diese sind: Anpassungskonzepte für Unternehmen, Entwicklung von Bildungsmodulen zu Klimawandel und Klimaanpassung sowie Kommunale Leuchtturmvorhaben sowie Aufbau von lokalen und regionalen Kooperationen. Die Projekte sollen den Klimaschutz fördern und dabei helfen Antworten auf die Folgen des Klimawandels zu finden. Ausgewählte Projekte werden mit zwischen 100.000 Euro und 300.000 Euro gefördert. Ausführliche Informationen zu den Inhalten der einzelnen Förderschwerpunkten und der Antragsstellung finden Sie hier.

Um bürgerschaftliches Engagement anzuerkennen und zu stärken, verleiht das Bayerische Sozialministerium dieses Jahr bereits zum dritten Mal den „Bayerischen Innovationspreis Ehrenamt“. Unter dem diesjährigen Leitthema „Ehrenamt ist nachhaltig! – Ehrenamt gestaltet unsere Zukunft“ werden Personen, Teams oder Organisationen ausgezeichnet, die das Thema Ehrenamt kreativ aufgreifen und umsetzen. Projekte sollten dabei die fünf Kriterien Innovativ, Engagementfeldübergreifend, Gemeinwohlorientiert, Vorbildlich und Praktikabel erfüllen. Der Bayerische Innovationspreis Ehrenamt wird in zwei Kategorien verliehe. Mit sechs Einzelpreise im Wert von je 10.000 Euro werden Projekte, die bereits umgesetzt wurden, gewürdigt. Zudem gibt es fünf Förderpreise von je 3.000 Euro für die Umsetzung neuer Ideen und Konzepte. Bewerbungen sind noch bis zum 13. Oktober 2019 online unter https://www.ehrenamt.bayern.de/engagement-anerkennen/innovation/ möglich. Die Preisträger werden schließlich im Frühjahr 2020 bei einer Preisverleihung ausgezeichnet.

Auch im Jahr 2020 verleiht die Stiftung Deutsche Nachhaltigkeitspreis e.V. den Nachhaltigkeitspreis unter anderem für besonders nachhaltige Kommunen. Bewerben konnten sich Städte und Gemeinde mit einer nachhaltigen Stadtentwicklung und die bereits erfolgreich Projekte mit Maßnahmen beispielsweise zum Klimaschutz, Recycling, soziale Integration oder Bildung umgesetzt haben.

Am 12. November 2019 wird in Berlin zum 13. Mal der Deutsche Lokale Nachhaltigkeitspreis ZeitzeicheN verliehen. Vorbildliche Initiativen und Akteur*innen, die zum Handeln ermuntern und neue Wege bestreiten, können sich bis zum 15. August in folgenden Kategorien bewerben:

  • BNE – außerhalb von Lehrplan und Klassenzimmer
  • Nachhaltige Gemeinde-, Stadt- und Regionalentwicklung
  • Nachhaltig produzieren und konsumieren
  • Internationale Partnerschaften

Der diesjährige SDG-Report der BertelsmannStiftung  und des Sustainable Developement Solutions Networks kommt zu einem ernüchternden Ergebnis. Er zeigt, dass kein Land auf dem Weg ist, alle Ziele bis zum Jahr 2030 zu erfüllen. Mit dem jährlich erscheinenden Report wird gemessen, wo die Weltgemeinschaft bei der Umsetzung der Ziele steht.