Bereichernde Erkenntnisse und Würdigung von Projekten: Bayerische Nachhaltigkeitstagung “#bayernnachhaltig – in einer Kultur des Miteinanders!“ am 20. & 21. September 2021 mit Preisverleihung des Wettbewerbs „Projekt Nachhaltigkeit“

Die virtuelle Nachhaltigkeitstagung #bayernnachhaltig - in einer Kultur des Miteinanders!” lieferte bereichernde Erkenntnisse, wie die Transformation für eine nachhaltige Entwicklung ausgestaltet und dynamisiert werden kann. Die fünf Thesen von Prof. Dr. Manfred Miosga´s Einstiegsimpuls für einen “Aufbruch in ein Jahrzehnt der Nachhaltigkeit in Bayern“ wie auch der zusammenführende Poetry Slam von Michael Jakob rahmen die Erkenntnisse aus dieser Tagung. In drei spannenden Blitzlichtern wurde eine Kultur des Miteinanders für einen Wandel in der Gesellschaft aus verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet. Neun Foren boten die Möglichkeit, sich vertieft mit Fragestellungen rund um eine nachhaltige Entwicklung auseinanderzusetzen sowie sich untereinander auszutauschen und zu diskutieren. Eine Dokumentation der Tagung (Unterlagen sowie Mitschnitte einzelner Programmpunkte) stehen auf der Online-Plattform zur Tagung unter live.nachhaltigkeitstagung.bayern zur Verfügung. 

Am Abend des 20. September wurden zehn Preisträger*innen aus Bayern und Baden-Württemberg für ihr Engagement für eine nachhaltigere Gesellschaft als “Projekt Nachhaltigkeit 2021” im Annahof in Augsburg ausgezeichnet. Der lebendige Projektemarkt der Preisträger*innen sowie die musikalische Begleitung der Band Walter Bittners Zakedy Music rundeten den Abend gesellig ab.  

Erkenntnisse und Eindrücke der Nachhaltigkeitstagung werden in einer Online-Debatte mit bayerischen Landtagsabgeordneten einfließen, zu der wir herzlich einladen: 

Online-Debatte „#bayernnachhaltig –Was ist zu tun für die Agenda 2030?” am Freitag, 26.11.2021 / 10:00 – 11:30 Uhr.  

Weiterführende Informationen sind ebenfalls unter live.nachhaltigkeitstagung.bayern zu finden.  

 

Zurück