Deutscher Nachhaltigkeitspreis 2020: Vier bayerische Kommunen unter den Nominierten

Auch im Jahr 2020 verleiht die Stiftung Deutsche Nachhaltigkeitspreis e.V. den Nachhaltigkeitspreis unter anderem für besonders nachhaltige Kommunen. Bewerben konnten sich Städte und Gemeinde mit einer nachhaltigen Stadtentwicklung und die bereits erfolgreich Projekte mit Maßnahmen beispielsweise zum Klimaschutz, Recycling, soziale Integration oder Bildung umgesetzt haben. Eine Teilnahme war in den Kategorien Großstädte, Städte mittlerer Größe sowie Kleinstädte und Gemeinden möglich. Unter den Nominierten befinden sich auch vier bayerische Kommunen: Erlangen in der Kategorie Großstädte, Pfaffenhofen an der Ilm und Aschaffenburg in der Kategorie mittlere Städte sowie Wiepoldsried in der Kategorie Kleinstädte und Gemeinden. Die Preisverleihung findet am 22. November 2019 in Düsseldorf statt. Die Preisträger werden von der Allianz Umweltstiftung mit jeweils 30.000 Euro ausgezeichnet, mit welchen neue Nachhaltigkeitsprojekte gefördert werden sollen.

Weitere Informationen auf der gibt die Internetseite des Deutschen Nachhaltigkeitspreises.

Zurück