Kommunalrichtlinie: Förderanträge können ganzjährig eingereicht werden

365 Tage Klimaschutz: Förderanträge können bei der Kommunalrichtlinie der Nationalen Klimaschutzinitiative ab 1. Januar das ganze Jahr über eingereicht werden. Strategisch oder investiv, von der Einzelmaßnahme bis zum umfassenden Konzept: Die Möglichkeiten, als Kommune oder kommunaler Akteur vor Ort Klimaschutzmaßnahmen mithilfe einer Förderung über die Kommunalrichtlinie umzusetzen, sind vielfältig. Finanzielle Unterstützung kann zum Beispiel für die Einrichtung eines kommunales Energie- und Umweltmanagements, für die Verbesserung des Radverkehrs sowie für Maßnahmen zur klimafreundlichen Abfall- und Abwasserentsorgung beantragt werden. Weitere Informationen unter https://klimaschutz.de/kommunalrichtlinie

Zurück