ABGESAGT: Marktredwitzer Bodenschutztage vom 07. bis 09. Oktober 2020

Einreichung von Beiträgen noch bis zum 17. April 2020 möglich

Vom 07. bis 09. Oktober finden unter der Schirmherrschaft des bayerischen Staatsministers für Umwelt und Verbraucherschutz Thorsten Glauber die Marktredwitzer Bodenschutztage statt. Die Fachtagung bietet ein fundiertes Informations- und Diskussionsforum sowie eine themenbezogene Fachexkursion im deutsch-tschechischen Grenzgebiet. Die Tagung wird in vier Themenschwerpunkte gegliedert: 

  • Session 1: Boden- und Naturschutz – Rechtliche und fachliche Rahmenbedingungen 
  • Session 2: Bodenschutz als Beitrag zur Biodiversität 
  • Session 3: Kompensation von Eingriffen in Böden und Natur 
  • Session 4: Best-Practice-Beispiele für Boden- und Naturschutz in Städten und Kommunen 

Am dritten Veranstaltungstag stehen Kommunen, deren Herausforderungen und Handlungsspielraum im Fokus: Es sollen innovative Beispiele kommunaler Projekte und Planungen vorgestellt werden.  

Beiträge in Form von Vorträgen oder Postern im Rahmen der vier Session können noch bis zum 17. April 2020 eingereicht werden, ebenso wie die Anmeldung eines Firmenstandes. Mehr Informationen finden Sie auf der Webseite des Bayerischen Landesamts für Umwelt.  

Zurück