Virtuelle Diskussionsrunde “Neues Arbeiten – Chance und Herausforderungen der Regionen abseits der Metropolen"

Veranstaltungen zur Studie “Bayern denkt Zukunft”

Im Auftrag des Bayerischen Staatsministerium für Landwirtschaft, Ernährung und Forsten wurden Bürger:innen  innerhalb Bayerns zu ihren Lebensumständen in Stadt und Land befragt. Im Fokus standen die Fragen wie sie künftig leben, arbeiten, wohnen und sich ernähren wollen und wo sie durch neue Technologie Chancen für sich und ihre Region sehen. Anhand der Ergebnisse der Studie “Bayern denkt Zukunft” wurden Veranstaltungen für Entscheidungsträger:innen in der regionalen Politik, Verwaltung, Wirtschaft entwickelt, die Entwicklungsmöglichkeiten und mögliche Umsetzungen aufzeigen möchten.

  • Virtuelle Diskussionsveranstaltung “Klimaschutz geht durch den Magen: Können Ernährungstrends das Klima retten?" am 9. Dezember 2021, 18.00 bis 19.30 Uhr
  • Virtuelles Barcamp “Saftige Wiesen, grüne Wälder, klare Seen – Sehnsuchtsorte und Wirtschaftsgut” am 5. Februar 2022, 9.30 bis 15.00 Uhr
  • Virtuelle Diskussionsrunde “Neues Arbeiten – Chance und Herausforderungen der Regionen abseits der Metropolen am 16. &. 17. Februar 2022, 18.00 bis 19.30 Uhr

Weitere Informationen zu den Veranstaltungen finden Sie auf der Webseite der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech).

Zurück