Veranstaltungen am 8. Juni 2021

20. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung

Die 20. Jahreskonferenz des Rates für Nachhaltige Entwicklung (RNE) findet in diesem Jahr unter dem thematischen Schwerpunkt "Wege zur Klimaneutralität" statt. Trotz der weltweiten Pandemie dürfen die globalen gesundheitlichen, sozialen und ökonomischen Herausforderungen nicht aus den Augen verloren werden. In der nun angebrochenen Dekade müssen die Weichen für die notwendige Transformation gestellt werden.  
Weitere Informationen und das geplante Programm sind auf der Website des Rates für Nachhaltige Entwicklung zu finden.

Ort: online

Vergaberechtliche Online-Schulung: Nachhaltige Beschaffung - Nachweis für soziale Kriterien

Die Online-Schulung widmet sich der nachhaltigen Beschaffung, insbesondere mit der Berücksichtigung sozialer Kriterien im Vergabeverfahren. Hier erfahren Sie welche Nachweise im Vergabeverfahren über die Einhaltung der sozialen Kriterien vorgelegt werden müssen und welcher Beachtung der Auftraggeber und die Auftraggeberinnen diesen schenken müssen und können. Vorgestellt werden der rechtliche Rahmen für Gütezeichen im Bereich ober- oder unterhalb der Schwellenwerte, aber auch andere Möglichkeiten der Nachweisführung, wie zum Beispiel qualifizierte Eigenerklärungen, Audits, Sorgfaltspflichten, Konzepte und Fragebögen. Die Schulung bietet ebenfalls Raum für den Austausch über bereits gesammelte Erfahrungen der Teilnehmenden. Für weitere Informationen besuchen Sie die Website der Servicestelle Kommunen in der Einen Welt.

Ort: online

Kooperationen zur Förderung transformativer (Lern-)Prozesse - Schritte zur resilienten ländlichen Entwicklung

Die Fähigkeiten einer Region, sich an die durch Klimawandel und Corona-Pandemie drastisch veränderten Bedingungen anzupassen und dabei überlebensfähig zu bleiben, wird als "Resilienz" beschrieben. Vor welchen Herausforderungen dabei die Akteur*innen aus unterschiedlichen Handlungsfeldern in ländlichen Räumen stehen und wie sie durch Netzwerke und Kooperation zu gemeinsamen (Lern-)Prozessen kommen, steht im Mittelpunkt des Online-Seminars der Ökologischen Akademie am 8. Juni 2021. Kooperationspartner sind die ANU Bayern e.V., die Bayerische Akademie Ländlicher Raum e.V., das Kompetenznetzwerk Bayern Regional e.V. und das Zentrum für nachhaltige Kommunalentwicklung in Bayern. Gefördert wird die Online-Veranstaltung vom Bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz.
Die Programmausschreibung finden Sie auf der Homepage der Ökologischen Akademie.

Ort: online