Veranstaltungen am 22. Juni 2021

Virtuelle Einsteigertage: Online Workshop „Die Welt reparieren – vor Ort: Kommunen organisieren und unterstützen Reparatur-Initiativen“

An mittlerweile über 1.500 Orten in Deutschland organisieren Ehrenamtliche Reparaturcafés, in denen gemeinschaftlich in entspannter Atmosphäre defekte Alltagsgegenstände repariert werden. Auch Kommunen können sich in diesem Kontext engagieren, das bürgerschaftliche Reparieren unterstützen und so einen ganz konkreten, alltagspraktischen Beitrag zu Müllvermeidung, Ressourcen- und Umweltschutz leisten – aber auch nachbarschaftliche Vernetzung und nicht-institutionalisierte, intergenerationale Lern- und Begegnungsorte ermöglichen. Wie diese Unterstützung konkret gestaltet und mit Bürger*innen vor Ort umgesetzt werden kann, berichten mehrere kommunale Vertreter*innen im Impulsgespräch.

Anschließend ist Raum für Fragen, Gedankenaustausch und Vernetzung mit anderen Kommunen.

Der Online-Workshop findet in Kooperation mit der anstiftung statt, die bundesweit mit dem 2014 gegründeten „Netzwerk Reparatur-Initiativen“ den Wissenstransfer zum gemeinsamen Reparieren unterstützt.

Wir freuen uns, Vertreter*innen aus Kommunen, als auch Engagierte, die sich innerhalb ihrer Kommune zu einer Reparatur-Initiative organisieren (möchten), zu begrüßen. Unser Format zielt besonders darauf ab, dass sich die Teilnehmenden untereinander vernetzen und miteinander in den Austausch gehen.

Zu den Virtuellen Einsteigertagen

Ort: online